Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Kursordnung

Auskünfte und Anmeldungen. Anmeldungen können persönlich, telefonisch, per email oder über bildung.kvw.org erfolgen. Anmeldeschluss ist – wenn nicht anders angegeben – 3 Tage vor Kursbeginn.
 
Zahlungsmöglichkeiten. Die Kursgebühr wird mit Kursanmeldung fällig. Sie kann mittels Banküberweisung oder mittels Barzahlung in unseren Büros entrichtet werden.
Bankverbindung: Raiffeisenkasse Bozen, IBAN: IT39 T 08081 11600 0003 0004 9531; BIC  RZSBIT21003
 
Ermäßigungen. StudentInnen werden gegen Vorweis des gültigen StudentInnenausweises die Mitgliederpreise gewährt. Arbeitslose, die seit mind. drei Monaten bei den Arbeitsvermittlungs-zentren des Landes gemeldet sind, erhalten eine Ermäßigung von 50% bei der Buchung eines Sprachkurses.
 
Abmeldung/Rückerstattung von Kursgebühren. Bei einer Abmeldung bis zu fünf Arbeitstagen vor Kursbeginn wird der Kursbeitrag (abzüglich 15,00 Euro Bearbeitungsgebühr) rückerstattet. Bei späterer Abmeldung wird die gesamte Kursgebühr einbehalten.
 
Teilnahmebestätigungen und Rechnungen. Nach Kursende wird jedem/jeder TeilnehmerIn auf Wunsch gerne eine Kursbestätigung ausgestellt. Bedingungen: Eingang des Kursbeitrags und Besuch von mindestens 2/3 des Kurses. Sollten Sie eine Rechnung benötigen teilen Sie die vollständigen Rechnungsdaten bereits bei der Anmeldung mit. Die Rechnung wird Ihnen nach erfolgter Zahlung zugestellt.
 
Mindestbeteiligung und Rückzahlung. Sollte die erforderliche Mindestteilnahmezahl (in der Regel 8 Personen) nicht erreicht werden, so kann die Veranstaltung verschoben oder abgesagt werden. Bereits eingezahlte Kursbeiträge werden rückerstattet oder für eine andere KVW Veranstaltung gutgeschrieben.
 
Allgemeines. Die KursteilnehmerInnen haben die geltenden Hausordnungen der jeweiligen Veranstaltungsstätten zu beachten. Bei mutwilliger Beschädigung oder Zerstörung der zur Verfügung gestellten Geräte oder der Einrichtungen hat der/die VerursacherIn für alle daraus entstehenden Kosten aufzukommen. Die TeilnehmerInnen an unseren Kursen sind haftpflichtversichert. Die KVW Bildung übernimmt keine Haftung für Verluste und Diebstähle.

Programmänderungen. Wir behalten uns das Recht vor, auch kurzfristig notwendige Änderungen des Programms vorzunehmen.
 
Datenschutz. Es wird darauf hingewiesen, dass sämtliche personenbezogenen Daten, einschließlich der besonderen Kategorien von personenbezogenen Daten (sog. sensible Daten) im Sinne der DSGVO 679/2016 zur Durchführung der Bildungsveranstaltungen, sowie für Werbezwecke, sofern Sie uns Ihre Einwilligung gegeben haben, verwendet werden. Daten werden nur an ausgewählte Auftragsverarbeiter und, bei Notwendigkeit für die Durchführung der Bildungsveranstaltungen, an Dritte weitergegeben. Sie können jederzeit Ihre Betroffenenrechte (Auskunftsrecht, Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragung, Widerspruchsrecht, Beschwerderecht) ausüben, die Zustimmung für die Verarbeitung für Werbezwecke verweigern bzw. widerrufen. Den ausführlichen Datenschutzhinweis und Rechte des Betroffenen finden Sie auf bildung.kvw.org oder können in unseren Bezirksbüros angefordert werden.
 
Diese Kursordnung gilt, sofern bei der Kursbeschreibung/Detailcurriculum nichts anderes angegeben ist.