Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Wir trauen uns Entwicklung zu!

Das Programm der KVW Bildung im Frühjahr/Sommer 2021

Diesmal am Titel KVW Bildungsbroschüre
Von beruflicher oder persönlichkeitsbildender Weiterbildung über gesellschaftspolitische und gesundheitsfördernde Seminare, bis hin zu unterschiedlichen Veranstaltungen im Bereich Kreativität, so präsentieren wir auch heuer unser Frühjahrs- und Sommerangebot!  

Die tagesaktuelle Information zu den Eckdaten aller Bildungsveranstaltungen präsentieren wir auf unserer Webseite, mit wenigen Klicks lässt sich über die praktische Suchfunktion der passende Kurs finden und auch die Anmeldung kann online erfolgen.
Wer die telefonische oder persönliche Beratung bevorzugt, der ist bei unseren MitarbeiterInnen bestens aufgehoben.

Die Highlights - unsere Lehrgänge:
Flexibilität scheint wichtiger denn je, dabei bleiben wir unserer Vision sowie unseren Werten treu und zwar...
… sind wir in den letzten Wochen und Monaten an unseren Aufgaben und Herausforderungen gewachsen. Unsere Online Angebote sind nicht (nur) ein Ersatz der Präsenzveranstaltungen, sondern sind methodisch und inhaltlich für eine online Durchführung entwickelt.
… stehen wir auf festem Boden, weil wir aktiv und verantwortungsbewusst die Herausforderungen und neuen Gegebenheiten in unsere Planungs- und Weiterbildungsarbeit einfließen lassen. Eine 70-jährige Erfahrung im Weiterbildungsbereich, die es uns ermöglicht konstruktiv und zukunftsorientiert Verbesserung breiten Raum zu geben.
… ist das KVW Weiterbildungsangebot vielfältig wie eh und je. Alt bewährte Kurse werden von neuen Inhalten und Formaten ergänzt. Gemeinsam mit unseren Ehrenamtlichen in den Ortsgruppen, unseren ReferentInnen und Kooperationspartnern sind wir startklar, das Frühjahrsprogramm auf Landesebene durchzuführen. 
… haben wir sehr vieles in allen möglichen Lebensbereichen auf online umgestellt und so möchten auch wir unser Programm verstärkt online präsentieren. Anstelle der gewohnten Papierbroschüre die einmal gedruckt keine Änderungsmöglichkeiten erlaubt, haben wir uns für dieses Semester für eine flexible und  zeitgemäße Öffentlichkeitsarbeit entschieden.  

Beim Durchstöbern unserer Homepage wünschen wir Ihnen viele Anregungen zur Weiterbildung - wer sich einen Überblick über alle Lehrgänge verschaffen möchte, hier einige Zusatzinformationen:

Berufliche Qualifikation erwerben und erweitern
Online-Formate gewinnen im Bildungsbereich immer mehr an Bedeutung. In unserem Lehrgang ONLINE eTrainerInnen-Ausbildung mit Iris Komarek werden alle wichtigen Kompetenzen für die Arbeit als eTrainer/in vermittelt – natürlich im virtuellen Kursraum. Die Inhalte reichen von den technischen Möglichkeiten der virtuellen Lernräume über interaktive und kreative Online-Methoden bis hin zur Fähigkeit, Ihre Persönlichkeit authentisch in die virtuelle Welt zu tragen. Soziales Lernen gelingt mit dem richtigen Know-How und einer lebendigen, beziehungsorientierten Unterrichtsgestaltung auch in der virtuellen Seminargruppe. Tipps und Tricks rund um die Erstellung von Videos, Podcasts und Co. für die nötige Abwechslung im Unterricht runden das Angebot des Lehrgangs ab, der Anfang Februar startet.

Die Büro- oder RezeptionsmitarbeiterInnen sind die Visitenkarte eines jeden Unternehmens.
Im modularen Kompaktlehrgang Top for Office mit Modulen Online und in Präsenz ab Februar in Brixen/Bruneck erlangen und vertiefen die TeilnehmerInnen Ihre betriebswirtschaftlichen Kenntnisse, lernen verschiedene Arbeitsabläufe im Büro kennen und erweitern Ihre fachlichen und sozialen Kompetenzen.
 
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte, dazu muss man das Motiv aber gekonnt in Szene setzen. Die 4. Auflage des Lehrganges Fotoschule mit den Fotografen von Silbersalz vermittelt neben umfangreichem Basiswissen die nötigen Kompetenzen für professionelles Fotografieren. Auf dem Programm stehen Portraitfotografie, Architektur, Produktfotografie, Landschaftsfotografie Food & Still Life. Die Veranstaltungsorte der einzelnen Module sind im Raum Bozen/Meran.
Soziale Medien sind längst fester Bestandteil unseres Alltages. Die Funktionen und Möglichkeiten dieser Medienkanäle sind vielseitig, daher widmen sich im Frühjahr 2021 gleich zwei Lehrgänge dieser Thematik. Der Lehrgang Social Media Marketing, der in Brixen/Bruneck stattfindet, richtet sich an Vertreter von Unternehmen und Vereinen sowie an FreiberuflerInnen, die digital mit Ihren Interessensgruppen kommunizieren möchten. In diesem Lehrgang werden Ihnen die Grundlagen zu Social Media, deren Kanäle und Anwendungszwecke, Zielgruppen und die Möglichkeiten für Webezwecke vermittelt, damit Sie Aufgaben im Social Media Marketing Bereich übernehmen können.

Gerade für kleine und mittlere Unternehmen stellen die sozialen Netzwerke eine große Herausforderung dar, denn häufig rennt man vermeintlichen Trends hinterher und kann das Potenzial der Plattformen nicht ausnutzen. Der Lehrgang Erfolgreich werben mit Instagram und Facebook vermittelt den TeilnehmerInnen, wie sie auf diesen beiden Plattformen zum wachsenden Erfolg eines Unternehmens beitragen können, überprüfbare Ziele definieren, Inhalte und Werbekampagnen erstellen.

Soft-Skills für Beruf und Alltag
Immer wieder wird man im Beruf mit herausfordernden Situationen konfrontiert, in denen Fachwissen allein nicht ausreicht. Wie geht man mit den eigenen Gefühlen um? Wie reagiert man bei Nervosität, Anspannung oder Gereiztheit vom Gegenüber? Hier setzt der Lehrgang Emotionale Kompetenzentwicklung im beruflichen Kontext an, der ab April in Brixen stattfindet. Die TeilnehmerInnen erlernen in Theorie und Praxis einen sensiblen Umgang mit Emotionen und Gefühlen und bauen sich ein Handlungsrepertoire in fordernden Situation auf.

Achtsamkeit ist der Schlüssel, um aus dem Hamsterrad auszusteigen und um dem (Berufs)Alltag gelassener zu begegnen. In Meran in Präsenz und in einer Online-Ausgabe finden im Frühjahr zwei Lehrgänge MBSR-Stressreduzierung durch Achtsamkeit statt. Es handelt sich dabei um ein 8-Wochen-Programm und richtet sich an all jene, die den Stress im eigenen Leben verringern und die Lebensqualität steigern möchten.

NLP ist in aller Munde – doch was steckt hinter diesen drei Buchstaben, die für „Neuro-Linguistisches Programmieren“ stehen? Kommunikation geschieht auf vielen Ebenen, die wir mit unterschiedlichen Techniken ansprechen können. Der Lehrgang NLP-Diploma (INLPTA) zeigt neue Wege der Kommunikation in allen Lebensbereichen. Die einzelnen Module finden in Präsenz in Brixen oder Online statt und vermitteln in Theorie und Praxis, wie erfolgreiche Kommunikation gelingt.
 
Die Massage im weitesten Sinne ist eines der ältesten Heilmittel der Menschheit. Im Lehrgang „Klassische Massage - Basisausbildung“, der in Bruneck stattfindet, erlernen Sie die theoretischen und praktischen Grundlagen für selbstständiges Massieren. Die Referentin Tania Ottavi vermittelt Ihnen die zwei Methoden „klassische Massage und „Joint Release“, die sich sehr gut kombinieren lassen. Dieser Kurs spricht all jene an, die einen Einblick in die Welt der Massage erlangen und Tätigkeiten im Wellnessbereich ausüben möchten.
 
Gesellschaft, Soziales und Persönlichkeit
Allen frischgebackenen Pensionistinnen und Pensionisten oder jene, die kurz vor der Pensionierung stehen, legen wir unsere Veranstaltung Pensionierung… und nun? in Meran ans Herz. Ein neuer Lebensabschnitt beginnt, der vielleicht schon lang herbeigesehnt wurde: Heißt aus beruflicher Sicht „Nichts-tun-müssen“ zugleich „Alles-tun-können“? Ändern sich soziale Kontakte, Wohn- oder Finanzsituation und wenn ja, wie? Der Kurs bietet die Gelegenheit, Antworten auf diese Fragen zu finden.
Vielleicht kommt die Frage oder Suche nach einer neuen Aufgabe auf. Allen technisch Interessierten, die Ihr Wissen weitergeben möchten, sei das Projekt Senior online ans Herz gelegt, in dem fachkundige Senioren ehrenamtlich Hilfestellung für Senioren bieten, die in der digitalen Welt Hilfe brauchen. Wir freuen uns auf Verstärkung und bieten regelmäßige Austauschtreffen und Weiterbildungen an.
Familien mit Fluchterfahrung bzw. Migrationshintergrund haben oft Schwierigkeiten, mit der neuen Lebenssituation und dem neuen Land zurechtzukommen, Hilfe auf lokaler Ebene ist daher wichtig. Hier setzt der Lehrgang Integrationsbausteine: Schulung zum/zur Kursleiter/in an, der Fachkräfte aus pädagogischen Arbeitsfeldern dazu qualifiziert, vor Ort das Elternbildungsangebot „Integrationsbausteine“ umzusetzen. Es richtet sich an Familien mit Fluchterfahrung bzw. Migrationshintergrund und soll diese dazu motivieren weitere Hilfen und  Unterstützungsangebote wahrzunehmen.

Wenn Kinder trauern, tun sie das auf ganz unterschiedliche Weise und brauchen besonderes Augenmerk. Im Alltag sind sie mit ihrer Verlusterfahrung meist allein. Gleichaltrigen fehlt die Erfahrung, um sich einfühlen zu können, Erwachsene sind oft unbeholfen. Der Lehrgang Trauerbegleitung für Kinder sensibilisiert die Teilnehmer/innen für die Sichtweise und Gefühlswelt eines Kindes und dessen typische Reaktionen auf Verlust. Auf dem Programm stehen neben Fachwissen zu kindgerechtem Handeln verschiedene Anleitungen für kreative und spielerische Möglichkeiten, Kinder anzuregen, ihre Gefühle zu erfassen und auszudrücken.

Vergesslichkeit trifft Jung und Alt und gerade bei Senioren führt sie zu einer großen Verunsicherung. Man kann dem geistigen Leistungsabbau aber mit ganzheitlichem Gedächtnistraining entgegenwirken, denn die Lernfähigkeit bleibt bis ins hohe Alter erhalten. Der Lehrgang Ganzheitlicher Gedächtnistrainer richtet sich an Personen, die in der Erwachsenenbildung/Seniorenarbeit tätig sind bzw. sein möchten und vermittelt Übungen und Übungsmöglichkeiten zur Aktivierung bzw. Reaktivierung geistiger, seelischer und körperlicher Funktionen. Lernen Sie, wie das Gehirn wird auf abwechslungsreiche Art und Weise trainiert werden kann immer unter Beteiligung von Körper, Geist und Seele und unter Einbeziehung von beiden Gehirnhälften.
Anmeldung & Info
Kontakt KVW Bildung

Öffnungszeiten:
Mo.- Fr. 8.00 -12.00 Uhr
Nachmittags nehmen wir Ihre Anmeldung gerne telefonisch entgegen oder sind nach vorheriger Terminvereinbarung für Beratung für Sie da!

Telefonzeiten:
Mo.- Do. 8.30 -12.00 Uhr, 14.00 -17.00 Uhr
Fr. 8.30 -12.00 Uhr


KVW Bildung Bozen
Pfarrplatz 31, 39100 Bozen
T 0471 978 057 bildung.bozen@kvw.org


KVW Bildung Brixen
Hofgasse 2, 39042 Brixen
T 0472 207 978 bildung.brixen@kvw.org


KVW Bildung Meran
Goethestraße 8, 39012 Meran
T 0473 229 537 bildung.meran@kvw.org


KVW Bildung Pustertal
Dantestraße 1, 39031 Bruneck
T 0474 413 705 bildung.pustertal@kvw.org


KVW Bildung Vinschgau
Hauptstraße 131, 39028 Schlanders 
T 0473 746 721 bildung.vinschgau@kvw.org


KVW Bildung Wipptal
Brennerstraße 14b, 39049 Sterzing
T 0472 751 152 bildung.wipptal@kvw.org


KVW Bildung Landesleitung 
Pfarrplatz 31, 39100 Bozen 
T 0471 309 175 bildung@kvw.org
 

e-mail