Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Ausbildung New Teaching und andere Ausbildungen (nicht nur) für den Bildungsbereich

Online-Formate sind auf dem Vormarsch
Ob in der Schule, am Arbeitsplatz oder als Dozent bzw. Seminarleiter, Online-Formate gewinnen im Bereich der Weiterbildung und bei Meetings/Sitzungen immer mehr an Bedeutung. Im neu konzipierten Lehrgang ONLINE New Teaching lernen Sie, wie Sie den zusätzlichen Herausforderungen erfolgreich begegnen zu können: Technik, Methodenvielfalt, Lernumgebung, mediale Inhalte und vieles mehr für einen guten und motivierenden Online-Unterricht.
Im ersten Modul „Technik und Präsenz“ werden die technischen Tools für den Online-Unterricht erklärt und gemeinsam ausprobiert - mit dem Ziel Präsenz-Unterricht in Online-Unterricht zu verwandeln bzw. Online-Unterrichtsformen in den Präsenzunterricht einzubauen.
Außerdem wird darauf eingegangen, wie man sich im virtuellen Raum richtig „in Szene“ setzt und welche technische Ausstattung dafür hilfreich ist.
Im zweiten Modul „Methodik und Beziehung“ stehen dann die Methoden sowie die interaktive Gestaltung und die Gruppendynamik im Online-Klassenzimmer im Mittelpunkt. Kreativität ist gefragt, um den Unterricht abwechslungsreich zu gestalten – hierfür gibt es zahlreiche Online-Anwendungen, die darauf warten, gemeinsam ausprobiert zu werden. Sowohl zwischen den Lernenden als auch zu den Lehrenden wollen gute Beziehungen im virtuellen Kursraum gefördert werden, vielerlei Tipps und Techniken rund um die Gruppendynamik stehen dafür auf dem Programm.
Der Lehrgang besteht einerseits aus „synchronem“ Lernen, d.h. live und zeitgleich mit allen TeilnehmerInnen im virtuellen Kursraum auf zoom. Andererseits stehen viele Inhalte im virtuellen Seminarhaus zum „asynchronen Lernen“ bereit, d.h. hier können die TeilnehmerInnen rund um die Uhr Videos ansehen und Aufgaben erfüllen – zum Austausch untereinander stehen Foren bereit. Somit ist es für Sie möglich, abgesehen von den vorgegebenen Live online Einheiten, viele Inhalte zu beliebigen Tageszeiten anzusehen und sich Ihre Kurszeiten innerhalb des Lehrgans frei einzuteilen.

Zeit: Di. 14.09.2021- Di. 05.10.2021 

 INFO + ANMELDUNG


Informationsveranstaltung
Zeit: Di. 7.09..2021, 19.00 Uhr  
 INFO + ANMELDUNG



Ebenfalls für den Bildungsbereich, aber nicht nur, sind die Ausbildung "ONLINE Lerncoaching - Basiskurs", der Anfang September im Programm ist, sowie der Lehrgang Lernberatung/-Coaching, der sowohl in Präsenz (ab Mitte Oktober in Bozen) als auch als Online-Weiterbildung (ab Anfang Oktober) angeboten wird, gedacht. Als Lerncoach hilft man Schülern/Studierenden aber auch MitarbeiterInnen in Unternehmen dabei, besser und gezielter zu lernen.

Der ONLINE Lerncoaching - Basiskurs vermittelt einen guten Einblick in die Aufgaben eines Lerncoaches sowie Grundkenntnisse in diesem Bereich mit Methoden und Techniken. Dieser Basiskurs ist gleichzeitig auch das erste Modul des Lehrgangs Lernberatung/-Coaching, in dem dann die verschiedenen Facetten des Lerncoachings behandelt werden. In den einzelnen Modulen stehen u.a. Coaching-Kompetenzen, Lernstrategien und Entspannungstechniken auf dem Programm, Teil des Lehrgangs ist aber auch die eigene Positionierung als Lerncoach und Marketingstrategien.

In unserem Lehrgang ONLINE eTrainerInnen-Ausbildung werden alle wichtigen Kompetenzen für die Arbeit als eTrainer/in vermittelt – natürlich im virtuellen Kursraum. Die Inhalte reichen von den technischen Möglichkeiten der virtuellen Lernräume über interaktive und kreative Online-Methoden bis hin zur Fähigkeit, Ihre Persönlichkeit authentisch in die virtuelle Welt zu tragen. Soziales Lernen gelingt mit dem richtigen Know-How und einer lebendigen, beziehungsorientierten Unterrichtsgestaltung auch in der virtuellen Seminargruppe. Tipps und Tricks rund um die Erstellung von Videos, Podcasts und Co. für die nötige Abwechslung im Unterricht runden das Angebot des Lehrgangs ab, der Anfang September startet.
 

Hinweis
KVW Bildung VFG
Informationen und Kontakt
Kontakt KVW Bildung

Öffnungszeiten:
Mo.- Fr. 8.00 -12.00 Uhr
Nachmittags sind wir nach vorheriger Terminvereinbarung gern für Sie da!

Telefonzeiten:
Mo.- Fr. 8.30 -12.00 Uhr


KVW Bildung Bozen
Pfarrplatz 31, 39100 Bozen
T 0471 978 057 bildung.bozen@kvw.org


KVW Bildung Brixen
Hofgasse 2, 39042 Brixen
T 0472 207 978 bildung.brixen@kvw.org


KVW Bildung Meran
Goethestraße 8, 39012 Meran
T 0473 229 537 bildung.meran@kvw.org


KVW Bildung Pustertal
Dantestraße 1, 39031 Bruneck
T 0474 413 705 bildung.pustertal@kvw.org


KVW Bildung Vinschgau
Hauptstraße 131, 39028 Schlanders 
T 0473 746 721 bildung.vinschgau@kvw.org


KVW Bildung Wipptal
Brennerstraße 14b, 39049 Sterzing
T 0472 751 152 bildung.wipptal@kvw.org


KVW Bildung Landesleitung 
Pfarrplatz 31, 39100 Bozen 
T 0471 309 175 bildung@kvw.org